iStock_000004933913XSmall

Neue VServer-Angebote

Wir haben unsere VServer-Produktpalette überarbeitet. Durch die Weiterentwicklung am Hardwaremarkt ist es uns möglich, neue und attraktive Angebote zu machen.

Unser günstigster VServer der neuen Modellpalette mit dem Namen „Start 2.0“ bleibt hierbei mit einem Preis von 15 Euro pro Monat genauso preiswert wie sein Vorgängermodell. Der zur Verfügung stehende Arbeitsspeicher hat sich jedoch verdoppelt und der Festplattenplatz sogar verdreifacht.

Alle VServer sind nun mit deutlich mehr Systemressourcen ausgestattet. Das Spitzenmodell „Complete 2.0“ bringt neben 8 GB RAM und 750 GB Festplattenkapazität nun vier virtuelle CPU-Cores mit. Damit sind die Systeme auch für ressourcenhungrige Aufgaben, wie z.B. die Echtzeit-Verarbeitung von hochauflösenden Videos, geeignet.

Unsere VServer richten sich an ambitionierte Anwender und Entwickler, die ihr System selbst verwalten möchten und hierfür vollen Root-Zugriff auf den Server benötigen. Die VServer bilden jedoch auch die Grundlage für unsere Managed Server-Angebote mit virtualisierter Hardware. Durch die stetig sinkenden Hardware-Preise ist es uns daher auch möglich, für diese individuellen Serverlösungen günstigere Angebote zu machen oder bei gleichbleibendem Preis mehr Leistung zur Verfügung zu stellen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an.