Wie installiere ich Joomla?

Falls gewünscht, legen Sie zunächst wie unter Domains beschrieben ein neues Systemverzeichnis für Ihre Joomla-Installation an. Zunächst benötigen Sie in diesem Fall noch eine Subdomain, welche auf dieses Verzeichnis verweist. Weiterhin ist es notwendig, im Kundencenter unter Datenbanken eine neue Datenbank anzulegen. Anschließend kann die aktuelle Version von Joomla heruntergeladen und entpackt werden. Die heruntergeladenen Dateien laden Sie anschließend mit einem FTPS-Programm wie FileZilla in das für Joomla angelegte Systemverzeichnis hoch.

In Ihrem Browser rufen Sie nun http://IhreSubdomain.IhreDomain/ auf, womit Sie zur Joomla-Konfigurationsseite gelangen. Falls Joomla hier eine Fehlermeldung für magic_quotes_gpc anzeigt, setzen Sie im Kundencenter unter Domains bei den PHP-Einstellungen Ihrer Subdomain den entsprechenden Eintrag auf Aus.

Danach gelangen Sie zur Hauptkonfiguration von Joomla, bei der Sie die Sprache auswählen, den Namen Ihrer Joomla-Seit, Ihre E-Mail-Adresse, sowie Admin-Benutzername und Passwort angeben können. Im nächsten Schritt tragen Sie folgende Datenbankeinstellungen ein:

  • Servername: dbserver
  • Benutzername: Name des Datenbankbenutzers
  • Passwort: Ihr selbst gewähltes Passwort
  • Datenbankname: Name Ihrer Datenbank

Auf der nächsten Seite können Sie sich noch einmal eine Zusammenfassung Ihrer Einstellungen ansehen. Im letzten Schritt muss aus Sicherheitsgründen noch das Installationsverzeichnis mit einem Klick auf den Installationsverzeichnis löschen gelöscht werden. Danach ist die Installation von Joomla abgeschlossen.