Wie richte ich den Kalender- und Adressbuchdienst auf Android ein?

Um den Kalender- und Adressbuchdienst auf einem Gerät mit Android-Betriebssystem nutzen zu können, muss zuerst Software für dessen Unterstützung installiert werden.

Von uns getestete, kostenlose Software ist CardDAV-Sync Free sowie CalDAV Sync Free Beta. Bitte achten Sie bei der Konfiguration darauf, die Synchronisation in beide Richtungen zu aktivieren. Im Handy geänderte Einträge werden sonst nicht auf den Server übertragen. Alternativ können Sie auch die kostenpflichtige App DAVdroid verwenden.

CardDAV-Sync Free

Ein neues Adressbuch legen Sie an unter:

Einstellungen > Konten > Konto hinzufügen > CardDAV.

Im folgenden Auswahldialog wählen Sie erneut CardDAV aus und geben im darauf folgenden Einstellungsdialog folgende Daten ein:

  • Servername oder Adresse: https://Server-Name
  • Benutzername: Login
  • Passwort: Passwort

Der Haken im Feld SSL verwenden muss gesetzt sein.

Im folgenden Einstellungsdialog können Sie einen beliebigen Namen für das Adressbuch festlegen. Wenn Sie auch eine Synchronisation vom Gerät zum Server wünschen, entfernen Sie den entsprechenden Haken.

Empfehlenswert ist es zudem, anschließend unter CardDAV →Kontoeinstellungen bearbeiten das Synchronisierungsintervall (z. B. auf 30 Minuten) zu verringern, da dies standardmäßig auf „1 Tag“ eingestellt ist.

CalDAV-Sync Free

Einen neuen Kalender legen Sie an unter:

Einstellungen > Konten > Konto hinzufügen > CalDAV Sync Adapter.

Im folgenden Einstellungsdialog geben Sie folgende Daten ein:

  • Benutzer: Login
  • Passwort: Passwort
  • URL: CalDAV-URL

Das Feld Accountname (optional) bleibt frei.

Nach dem Bestätigen („Anmelden“ oder „Registrieren“) müssen Sie das Synchronisieren noch unter Meine Konten > CalDAV Sync Adapter aktivieren, indem Sie bei Kalender Synchronisieren einen Haken setzen.