Standort

  • Standort: Vogtland, Sachsen
  • Vorkonfektionierte Qualitätshardware, sowie Einsatz eigener Server möglich
  • 24/7 Betreuung durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Gesamtfläche von über 10.000m²

falkenstein

Sicherheit

  • ISO 27001-Zertifizierung
  • Sämtliche Zufahrten, Eingänge und Serverräume sind videoüberwacht.
  • Elektronisches Zutrittskontrollsystem
  • Schleusen-Zugang über Transponderchips
  • Schlüssel bzw. Zugangscode für den gesicherten Serverschrank

Brand- und Wasserschutz

  • Brandfrühesterkennungssystem
  • Spezielle Tür- und Schließsysteme
  • Direkte Anbindung zur Brandmeldezentrale der örtlichen Feuerwehr

Netzwerkanbindung

  • Multiredundante Netzanbindungen an wichtige Knotenpunkte
  • Einsatz modernster Router von Juniper Networks im Backbone
  • Peering-Points: 400 GBit/s DE-CIX (FRA), 100 GBit/s AMS-IX (AMS), 100 GBit/s ECIX (FRA), 100 GBit/s peering.cz (FRA), 100 GBit/s NL-IX (FRA), 10 GBit/s NL-IX (AMS), 20 GBit/s FICIX (HEL), 20 GBit/s Netnod (STO), 10 GBit/s N-IX (NBG), 10 GBit/s Speed-IX (AMS), 10 GBit/s STH-IX (STO), 10 GBit/s VIX (VIE)
  • Transit: 200 GBit/s Core-Backbone (NUE), 200 GBit/s Core-Backbone (FRA), 200 GBit/s Telia (NUE), 100 GBit/s Telia (FRA), 100 GBit/s Telia (HEL), 100 GBit/s NTT (AMS), 100 GBit/s NTT (FRA), 100 GBit/s GTT (FRA), 100 GBit/s TATA (FRA)
  • Private Peerings: 200 GBit/s Google (FRA), 40 GBit/s Google (AMS), 200 GBit/s Amazon (FRA), 200 GBit/s Facebook (FRA), 100 GBit/s OVH (FRA), 40 GBit/s RETN (FRA), 10 GBit/s RETN (HEL), 40 GBit/s Cloudflare (FRA), 40 GBit/s KabelDeutschland (FRA), 40 GBit/s Rostelecom (FRA), 40 GBit/s Worldstream (AMS) und weitere

Stromversorgung

  • N+1 redundante Stromversorgung
  • 2,5 MVA Dieselgenerator für autonomen Betrieb
  • Stromzuführung über zwei getrennte Strompfade vom Umspannungswerk bis zu den Niederspannungsverteilern
  • Stromversorgung erfolgt über Doppelboden
  • Redundante USV-Anlagen
  • Batterie-Betrieb: ca. 15 Minuten
  • Netzersatzanlage
  • 100% Ökostrom, 0% CO2-Emission

Klimatisierung & Umgebung

  • Energieeffiziente und umweltschonende direkte freie Kühlung
  • Redundanz N+2
  • Kaltgangeinhausung
  • Unterboden-Klimaanlage
  • Überdurchschnittlich hoher Doppelboden
  • Temperaturüberwachung der Raumluft und in Server-/Verteilerschränken