schuelerjob

Mein Sommer bei der Tralios IT

Vom 02. bis zum 13. Juli war ich erneut bei Tralios IT zu Besuch – diesmal für einen Ferienjob. Ich war oft und lange damit beschäftigt, an der neuen Homepage für die Firma mit zu arbeiten. Ich bekam einige leichtere Aufgaben, wie das Übernehmen der alten Blog – und Newsletter Artikel aus MODX in WordPress, aber auch kniffligere Dinge, wie die Definition von sich drehenden Kacheln in CSS für die Partner-Seite. Zur Abwechslung durfte ich mich auch mal um die Testserver hier im Büro kümmern. Letztendlich haben wir alle Server ausgebaut und wieder einbaut, zusätzlich noch 2 weitere Server und 10 Festplatten hinzugefügt und schließlich habe ich sie ordentlich verkabelt, so wie es für das neue Testsystem benötigt wurde. Danach hat mir Thomas Witzenrath gezeigt, wie ich Ubuntu auf den 3 Testservern installieren kann und habe das dann schließlich getan.

Felix arbeitete derzeit an der Datenbanken-Seite im Kundencenter, und hat mir diese dann vorgestellt. Beim Testen haben wir noch ein paar Fehler entdeckt, die er danach behoben hat.

Außerdem habe ich Angebote für eigene Tralios-IT Polo-Shirts heraus gesucht. Das erste Testmuster ist nun bestellt, und bald wird es firmeneigene T-Shirts geben.

Meine Arbeit hier bezog sich viel auf Webdesign, mit ein bisschen Serverhardware, arbeiten mit Inkscape, Gimp, WordPress und MODX. Bisher kannte ich mich überhaupt nicht mit dem Bereich Webdesign aus, weshalb ich froh bin darüber neue Dinge lernen zu können – wie zum Beispiel, dass eine Webseite aus sehr vielen Einzelheiten besteht, es sehr viel Arbeit machen kann, jedes Detail heraus zu arbeiten und zu überprüfen – und an der neuen Homepage mit gearbeitet haben zu dürfen.

Allgemein kann ich nur sagen, dass mir das Arbeitsklima hier sehr gut gefällt, alle verstehen sich gut und arbeiten zusammen. Deshalb freue ich mich darauf, vielleicht irgendwann einmal wieder dabei zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.