flieger

Tralios geht in die Luft

Spaß muss auch mal sein und gemeinsame Erlebnisse schweißen ein Team zusammen. Daher versuchen wir in unregelmäßigen Abständen mit dem ganzen Team etwas besonderes zu unternehmen.

Dieses mal ging der Überraschungstrip etwas weiter in die Ferne als sonst. Von Baden-Baden über Frankfurt bis Hongkong sollte uns unsere Reise diesmal führen. Doch langsam, das hier ist kein Urlaubsbericht.

flight

 

Im Flugsimulator der Aircraft Simulation Technology GmbH haben wir einen Nachmittag lang das Fliegen gelernt. Die realistischen Simulatoren lassen dies risikolos zu und so konnten wir nach kurzer Einweisung mit den betagten P51 Mustang und Bf 109 Jagdflugzeugen gemeinsam eine Runde von Baden Baden über Karlsruhe drehen. Unglaublich, aber die Zeit verging sprichwörtlich wie im Flug. Richtig spannend wurde es dann im Cockpit des Airbus A320. Fingerspitzengefühl und immer die Ruhe bewahren, das war hier gefragt. Auch in schwierigen Situationen den Überblick behalten? Können wir! Und so haben wir sowohl die Platzrunden in Frankfurt, als auch den kurzen Flug vom neuen zum alten Hongkonger Flughafen sicher und ohne Bruchlandung (naja, fast :-)) überstanden.

Wirklich ein tolles Erlebnis für das ganze Team. Manöverkritik und die ganz persönlichen Erfahrungen waren denn auch beim anschließenden gemeinsamen Abendessen Thema Nummer 1. An dieser Stelle nocheinmal herzlichen Dank an das Team von A.S.T.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.