home-slide-5

Laptop-Spende – ideenzone und Tralios IT spenden Laptops

Die Bruchsaler Agentur ideenzone und Tralios IT aus Karlsruhe spenden Laptops für die Hebammenschule des Fistula Hospitals in Addis Abeba.


Dr. Hamlin mit Patientinnen

Zum 90. Geburtstag von Dr. Catherine Hamlin, Gründerin des Fistula Hospitals in Äthiopien, hat der deutsche Partnerverein Fistula e.V. die Laptop-Spende zur offiziellen Geburtstagsfeier am 16. März 2014 in Addis Abeba überreicht. Zu dieser Feier waren zahlreiche einflussreiche Gäste geladen. Der äthiopische Außenminister Dr. Tedros Adhanom verkündete dabei nochmals die Nominierung von Frau Dr. Hamlin zum Friedensnobelpreis 2014.

Dr. Hamlin hat ihr Leben der Hilfe von geburtsverletzten Frauen in Äthiopien gewidmet, die sie gemeinsam mit ihrem Team kostenlos operiert und betreut. Das Krankenhaus ist weltweit führend in der Behandlung von Fistula-Patientinnen und finanziert sich ausschließlich aus Spenden.

Anlässlich ihres Geburtstages hatte Frau Dr. Hamlin aufgerufen auch mit Hilfsmitteln und Ausrüstungsgegenständen dem Fistula-Projekt zu helfen. Daraus entstand bei ideenzone und Tralios IT die Idee zur Laptop-Spende. Bereits bei der Realisierung des Webauftrittes von Fistula e.V. hatten die beiden Unternehmen mit modernem, ansprechendem Design und zuverlässiger, sicherer Servertechnologie eng und erfolgreich zusammengearbeitet.

Die Spendenaktion wurde im Rahmen der offiziellen Feier in Äthiopien gewürdigt. Frau Dr. Hamlin dankte Fistula e.V., ideenzone und Tralios IT für die gespendeten Rechner. Diese wurden dringend benötigt und ersetzen damit eine bereits geplante Investition für das Hospital.

Ideenzone und Tralios IT engagieren sich weiter für Fistula e.V. Mehr Informationen zur Hilfs- und Präventionsarbeit in Afrika finden Sie unter www.fistula.de .